Den IDEEN Raum Geben...
Teamorientierte Organisationsberatung 


Was bedeutet "Kooperationsraum"?


“Kooperationsraum“ versteht sich als Organisationsberatung in Bezug auf organisationspsychologische Fragen und auf die wertschöpfungsorientierte Strukturierung von Arbeitsprozessen. Besonderes Augenmerk wird auf kommunikative Aspekte zur Förderung von Kooperation mit einer Sensibilität für die von Homeoffice und Digitalisierung geprägten modernen Arbeitswelten gelegt. 



Die Leistungen

 "Kooperationsraum" entsteht dann, wenn Organisationen bzw. Gruppen ohne Korpsgeist einen emphatischen und von ethischen Grundsätzen geprägten Umgang miteinander pflegen. Die Förderung des gegenseitigen Vertrauens steht im Mittelpunkt. Das Konzept greift in vielerlei Kontexten: In Unternehmen, in der Öffentlichen Verwaltung, aber beispielsweise auch in Schulen. "Kooperationsraum"  bietet folgende Leistungen an:


Organisationsberatung
Unternehmens- und Managementberatung
Team- und Kommunikationstrainings zur Organisationsentwicklung
Begleitung von Teamevents
Führungskräftefortbildung
Lehrerfortbildung
Raumgestaltungsplanung
Vorträge



Tübinger Kooperationskonzept

 

Das Tübinger Kooperationskonzept bildet den von mir entwickelten theoretischen Rahmen für meine Beratungsarbeit.
Dieser basiert auf meiner wissenschaftlichen Forschung und meinen Erfahrungen in der Praxis.
Einen zentralen Einfluss hat hierbei die Arbeit für das Weltethos-Institut Tübingen, was auch namengebend für das Konzept ist.


 






Tübinger Prozess-Matrix



Die Tübinger Prozess-Matrix ist in das Kooperations-Konzept integriert und strukturiert die Beratungsarbeit und die Trainingsangebote.







Aktuelle Publikationen


"Kooperation in Unternehmen und Organisationen"






"Recommendations for a Sustainable Public Administration"






 

Meine Person



 












 

Ich promovierte an der Universität Speyer in Verwaltungswissenschaften und studierte zuvor an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen Vergleichende Religionswissenschaft, Politikwissenschaft und Geschichtswissenschaft. Durch meine berufliche Praxis – unter anderem mit Stationen in der wissenschaftlichen Weiterbildung für Führungskräfte des öffentlichen Dienstes beim Führungskolleg Speyer, in der Verbandstätigkeit sowie als Vertretungsprofessorin an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg – verbinde ich geisteswissenschaftliche Ansätze mit verwaltungs- und wirtschaftswissenschaftlichen Themen und beschäftige mich hierbei häufig mit ethischen und organisationspsychologischen Fragestellungen. Ich bin Dozentin am Welthos-Institut Tübingen und forsche und lehre zu den Themenfeldern Kooperation in Teams, Empathie und Altruismus sowie zu prozeduraler Fairness. Zudem bin ich Lehrbeauftragte an der Hochschule für Öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg.





Kontakt:


Kooperationsraum
Dr. Stefanie Nick-Magin
Bunzstraße 9
71638 Ludwigsburg
Telefon: +49 (0) 7141-1423093
Fax: +49 (0) 7141-1423094


info@kooperationsraum.de



 

 



 




 

 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos
LinkedIn